Überspringen zu Hauptinhalt

Wir denken in Dimensionen, Millisekunden und Technologie.

Und das immer wirtschaftlich und vor allem schnell.

Auto­motive

Die Automobilbranche ist eine Schlüsselbranche von Minikomp. Als Dienstleistungs- und Anlagenbauunternehmen mit qualifizierten Ingenieuren und Technikern können wir ein großes Spektrum anbieten. Wir beraten Sie mit ganzheitlichen Lösungen von der Konzeptentwicklung bis zur Endmontage und Inbetriebnahme. Unsere Ingenieure entwickeln Ihre Lösung und realisieren diese bis zur Inbetriebnahme.

Von den Bereichen der Automatisierung von Produktionsprozessen bis hin zu deren Datenverarbeitung oder industriellen Messtechnik können wir mit unserem Fachwissen überzeugen. Natürlich bieten wir auch eine flexible Anbindung an bereits bestehende Automatisierungsprozesse oder verknüpfen vor- und nachgelagerte Prozesse.

Ver­packungs­technik

Blister, Stickpacks und Sachtes sind für uns keine Fremdworte. Dazu passende Kartonierer? Gerne. Wir schaffen für Sie platzsparende und flexible Anlagen.
Und, wenn Sie es wünschen, auch getaktet.

Energie

Energie und Wasserkraft: 3 Monate Turbinenstandzeit auf 1 Woche reduziert

Energie mit Wasser­kraft. Umwelt­freundlich und optimal in der Aus­nutzung. Für diesen Bereich hat Minikomp eine Anlage für die Nach­bearbeitung der Dicht­flächen der Turbinen­schaufel­lager entwickelt – ohne das diese aus­gebaut werden müssen.
Normal steht eine Wasser­kraft-Turbine für die Über­holung der Schaufeln mehr als 3 Monate. Unsere Anlage reduziert die Stand­zeit auf 1 Woche. Das ist wirt­schaft­lich und bringt Kosten­ersparnisse.

Raumfahrt

Luft- und Raumfahrt: Anlage für Flugzeug­turbinen aus Titan­aluminium.
Zwei Welten vereint.

Kaum ein zweiter Markt spielt eine derart große Rolle im Einsatz von innovativen Werk­stoffen wie Titan­aluminium.

Für diese Branche, die Luft- und Raumfahrt, haben wir eine Anlage zur Fertigung von Flugzeug­turbinen­schaufeln aus Titan­aluminium entwickelt. Die auto­matisierte Her­stellung der Guss­formen für das Schleuder­guss­verfahren, sowie die Nach­bearbeitung der Negativ­formen sind die Haupt­aufgaben dieser innovativen Anlage aus Regensburg.
 500°C heisse Formen werden mit Robotern in die Nach­bearbeitungs­öfen ein­gebracht und kühlen diese material­schonend herunter. Titan­aluminium macht Trieb­werke von Flug­zeugen leiser, spar­samer und umwelt­freundlicher.

Kunststoff

Kunststoff für die Medizintechnik und andere Bereiche



Absolut repro­duzierbare Prozesse mit lücken­loser Rück­verfolg­barkeit, Genauigkeit und Schnelligkeit – das sind unsere Kern­aufgaben im Bereich des Anlagen­baus für die Kunststoff­industrie. Egal ob Handlings- und Zuführ­anlagen für Spritz­guss­einheiten, oder Montage­anlagen zur Weiter­verarbeitung der Produkte. Ultra­schall­schweißen, Fügen und Verbinden. Minikomp ist der richtige Ansprech­partner im Anlagen­bau für kunststoff­verarbeitende Betriebe.

Elektronik

Elektronik ist Herausforderung und Lösung zugleich.

Höchste Qualität und Präzision, die wir von unserer industriellen Messtechnik 5.0 – RobInspect her schon sehr gut kennen, sind auch in der Elektronik­branche und gerade im Anlagen­bau wichtig. Ein Höchst­maß an Kennt­nissen in Werk­stoffen und deren Bearbeit­barkeit ist wichtig, um hier wirt­schaftliche Lösungen zu ent­wickeln und planen.

Für die Batterie-Montage­industrie, ein zukunfts­trächtiger Markt der Elektro­mobilität, haben wir Anlagen entwickelt, die verkleben und montieren von Batterie­modulen und -packs. Die Batterie­technologie wird ständig weiter­entwickelt. Wir machen alle Technologie­sprünge mit und bieten Lösungen – die wirt­schaftlich und umwelt­freundlich sind.

An den Anfang scrollen